Orgasmus

Der sexuelle Höhepunkt, auch Orgasmus genannt, ist das erste Mal wissenschaftlich von Wilhelm Reich definiert worden. Er prägte den Begriff von der „orgastischen Potenz“, die beide Geschlechter betrifft und sich von der erektiven Potenz des Mannes unterscheidet, aber von der auch nicht ganz unabhängig ist – beim Mann natürlich.

Der weibliche Orgasmus wurde lange Zeit immer von Männern definiert und sogar lange „wissenschaftlich“ bezweifelt. Die Diskussion über den klitoralen oder vaginalen Orgasmus ist alt und bis heute nicht ganz abgeschlossen.

Diese Themen und andere orgasmusbezogene Fragen werden aufgegriffen, vor allem aber praktisch angegangen.

In diesem Seminar geht es im ersten Teil vorwiegend um den Orgasmusreflex, um die Steigerung der „orgastischen Potenz“ mit bioenergetischen Übungen nach Reich. Dabei werden auch mögliche Blockaden bemerkbar. Orgasmusfähigkeit bei beiden Geschlechtern hat viel mit Vertrauen zu tun; in sich selbst, den eigenen Körper, den Partner, die Situation..

Wenn die Sexualität mit Schuldgefühlen belastet ist, schränkt das auch die Orgasmusfähigkeit ein. Angst vor Kontrollverlust hemmt das Geschehen.

Die Übungen wirken befreiend und energiesteigernd auf jeden Fall, unabhängig davon, wo sich der Einzelne mit dem Thema befindet.

Im Tantra wird der Orgasmus vor dem Höhepunkt mit Atemtechniken und Muskelkontraktionen kontrolliert, um ihn zu verlängern und um mit der gesammelten Energie auf die nächsthöhere energetische Ebene durchzudringen. Im zweiten Teil des Seminars ist ein Eigenliebe – Ritual vorgesehen, in dem die Teilnehmer einen tantrisch gesteigerten Orgasmus erleben. Dieses ist ein anderes als das Pfingstritual.

Frauen und Männer jeglicher Altersstufe sind eingeladen, das Thema Orgasmus praktisch, körpertherapeutisch, tantrisch und damit ekstatisch zu erleben. Die Erfahrung eines tiefen Orgasmus ist der natürlichste Weg in eine ureigene Entspannung, die nennt man Befriedigung. Der einfachste und lustvollste Weg zum Dasein, jenseits aller Rastlosigkeit….

Dieses Seminar möchte Lust auf die Lust und die Lebenslust anregen, ihre Verhinderungen abbauen und ein orgasmisches Lebensgefühl unterstützen.

Menü